Umfrage zu „Armutslagen“ – Februar 2017

Angeregt durch den geplanten Sozialbericht der Stadt Würzburg, befassen sich die Verbände des Sozialpolitischen Forums derzeit damit, wie „Armut“ in ihren Einrichtungen bzw. bei den Pflegebedürftigen, Rat- und Hilfesuchenden eine Rolle spielt. Mit einer Umfrage werden mit sog. „Fallvignetten“ typische Situationen von Armut oder Verarmung gesammelt. Fragen zu den Gründen für diese Armutslagen sowie Vorschläge für ihre Überwindung runden die Umfrage ab. Besonderer Augenmerk liegt auf den Nahtstellen oder Brüchen zwischen verschiedenen Versorgungsystemen oder Hilfsangeboten,  bzw. am Übergang ins selbständige Leben – das oft ein Leben in Mangel oder Armut bedeuten kann. Mehr Info zur Umfrage über info@agfw-wuerzburg.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *